Berufsorientierung an unserer Schule

Die berufliche Orientierung an unserer Schule ist als Teil unseres Schulprofils im Schuljahresplan fest verankert. Die frühzeitige Orientierung und Interessenerkundung wird bereits in Klasse 7 mit dem BRAFO- Projekt angestrebt. Hier werden erste Einblicke in die spätere Welt der Berufe und Tätigkeitsbereiche ermöglicht. Freiwillige Praktika in den Ferien bieten eine zusätzliche Möglichkeit der Vertiefung nach der Erprobungsphase.

In Klasse 8 finden zwei wöchige Werkstatttage mit praktischer Erkundung in unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern des SBH statt. Ein 2 wöchiges Betriebspraktikum, welches sich die Schüler selbst auswählen können, an einem festen Betrieb/ einer Firma runden die berufliche Orientierung ab.

 In Klasse 9 wird erneut ein betriebliches Praktikum absolviert. Dabei stehen Verknüpfung von Theorie und Praxis im Focus. Gut vorbereitet sollt ihr möglichst erfolgreich euer BVJ bewältigen. Bei guten und sehr guten Leistungen könnt ihr auch einen Hauptschulabschluss erwerben. 




Datenschutzerklärung